Anmeldemodul und inaktive Links

  • Pixelman
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
20 Nov. 2013 22:53 #38167 von Pixelman
Anmeldemodul und inaktive Links wurde erstellt von Pixelman
Guten Abend
im Anmeldemodul (siehe Screenshot) steht nebst Benutzernamen und Passwort auch ein Feld 'Sicherheitscode'. Trotz vorhandenem Captcha-Recaptcha inkl. beiden Schlüsseln, erscheint im Formular nur ein weisses Eingabefeld ohne Hinweis auf etwaige Codeeingabe.
Die zwei Links:Passwort vergessen? Benutzername vergessen? zeigen keine Aktion.
Das Erstellen eines Benutzerkontos geht nicht an den Admin zur Authorisierung.

Joomla Version 3.2, Einstellungen überprüft, soweit möglich.
Wichtig zu wissen: Der Provider hostet die Webseite auf einem IIS Windows Server!

Wo muss den Fehler beheben?
Danke für Feedbacks.
Livio
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
21 Nov. 2013 07:09 - 21 Nov. 2013 11:07 #38168 von Chris Hoefliger
Chris Hoefliger antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
Das ist die mit der Version 3.2 eingeführte Zwei Faktor Authentifizierung. Die lässt sich pro Benutzer aktivieren, ist aber nach der Installation nicht aktiv (sihe dazu auch die Post-Install Artikel im Backend, die du lesen solltest). Wenn diese 2FA nicht aktiv ist, bleibt diese Box bei der Anmeldung leer, bzw. sie dürfte eigentlich überhaupt nicht vorhanden sein.
Frage: Hast du die 2FA oder eins davon aktiviert? Du findest sie in der Liste der Plugins:

Zwei-Faktor-Authentifizierung - YubiKey
Zwei-Faktor-Authentifizierung - Google Authenticator

Di sollten de-aktiviert sein, ebenso (sofern eins aktiviert ist) solltest du nachsehen, ob bei deinem User die Funktion nicht aktiv ist. BTW. Um das Plugin zuverlässig zu de-aktivieren, solltest du es öffen und dann wieder schliessen. Einfach in der liste de-aktivieren reicht nach meiner Erfahrung nicht.

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pixelman
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 00:00 #38184 von Pixelman
Pixelman antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
Chris, ich tat wie beschrieben. Zwar war die Authentifikation bereits deaktiviert. Dann nahm ich mir das Plugin vor und irgendwie ist es dann passiert ??? :woohoo: Jetzt kann ich mich als Admin nicht mehr im Backend einloggen und im Frontend auch nicht im internen Bereich. Jetzt sehe ich alt aus....
Wie komme ich jetzt aus diesem "Sumpf" wieder raus? Was hat der Provider für Möglichkeiten, ausser ein Backup einspielen?
Kennst du einen Kniff?
Danke im Voraus.
Gruss
Livio
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pixelman
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 07:45 #38186 von Pixelman
Pixelman antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
über Nacht kam mir der Gedanke, zu versuchen, die mySQL DB zu öffnen. Dort sollte es dann möglich sein, das Passwort neu zu setzen.
Hast du eine andere Idee?
Wie ich feststellte, hat Joom3.2 seine Tücken :ermm: :(
Grüsse aus dem Schnee
Livio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 08:25 #38187 von Chris Hoefliger
Chris Hoefliger antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
Genau aus diesem Grund habe ich gesagt, nachsehen ob diese 2FA für den Superuser aktiv ist. Die Aktivierung selbiger schlägt einem genau für solche Fälle vor, Notfallpasswörter anzulegen - ich frage nicht, ob das gemacht worden ist.
Da Joomla! 3.2 übedies noch mit einer stärkeren Passwortverschlüsselung ausgerüstet ist (und ich nehme mal an, du hast das auch explizit aktiviert) wird auch die im Hilfebereich dieses Forums beschriebene Methode nicht helfen können, da diese nur für den alten MD5 Hash greift.
Was du vor dem Einspielen des Backups noch versuchen könntest ist dies:

- In der Datenbank einen neuen Superuser anlegen gemäss Methode 2 in diesem Dokument.

Das gilt explizit für die Version 3.1 und ich weiss nicht, ob das bei 3.2 auch funktioniert.

Die Methode 1 würde auch gehen, allerdings nur dann, wenn es auch andere User gibt auf der Seite.

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pixelman
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 08:29 #38188 von Pixelman
Pixelman antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
Danke Chris, ich versuch mal alles und bleibe so cool wie der Schnee....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 08:59 - 22 Nov. 2013 09:17 #38189 von Chris Hoefliger
Chris Hoefliger antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
Wenn es einen zweiten Benutzer gibt auf der Seite, kannst du auch folgendes probieren:

- configuration.php per FTP runterladen

- lokal öffnen und als letzte Zeile (aber vor der } Klammer) folgendes hinzufügen:
Code:
$root_user = 'name_des_zweiten_benutzers';
- dann configuration.php speichern und per FTP hochladen
- anschliessend kannst du dich im Backend als zweiter Benutzer einloggen und hast Adminrechte
- dann musst du alles rückgängig machen, was das Einloggen als Admin verhindert hat
- wenn du fertig bist, musst du die configuration.php wieder zurückändern, d.h. die letzte Zeile muss wieder weg.

Habs hier nochmals gepostet für zukünftige Fragen in der Richtung:
www.joomla.ch/joomla-erlernen-und-verste...n-passwort-vergessen

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pixelman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pixelman
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 10:02 #38190 von Pixelman
Pixelman antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
gute und verständliche Anleitung. Merci!
Neuer User verstehe ich, aber wo trägt man sein neues Passwort ein? Genügt es, nur einen neuen User einzutragen und dann mit meinem Admin PW einloggen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 10:18 #38191 von Chris Hoefliger
Chris Hoefliger antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
Wenn du einen neuen User anlegst nach der Methode 2, musst du versuchen ins Passwortfeld einen der Hashes in den Beispielen ganz unten auf der Seite einzutragen.

Also für das Passwort admin gilt der MD5 Hash 433903e0a9d6a712e00251e44d29bf87:UJ0b9J5fufL3FKfCc0TLsYJBh2PFULvT

Ich weiss allerdings nicht, ob das bei 3.2 so geht, ich hab noch keine Erfahrung damit.

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pixelman
  • Autor
  • Offline
  • Senior Mitglied
  • Senior Mitglied
Mehr
22 Nov. 2013 10:50 #38193 von Pixelman
Pixelman antwortete auf Anmeldemodul und inaktive Links
nö, geht nicht, habe alle Kombinationen ausprobiert.
Ich muss mal den Provider konsultieren. Leider, entgegen meinen Wünschen, ist es nicht Hoststar, sondern Webland... leider deshalb, weil die für einen Restore viel Geld verlangen, was Hoststar nie macht.
Ich melde mich, sobald das Problem gelöst ist.
Was würde ich sonst tun, wenn ich solche Probleme nicht hätte.........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: pascaleChris Hoefligeradiheutschi.chTribal6RePaoDragonlord
Powered by Kunena Forum

Joomla! Verband Schweiz - Mitglied werden