Beiträge lassen sich nicht mehr administrieren?

Mehr
10 Juni 2012 13:16 #34724 von Edgar69
Meine Version.
Joomla!® ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz, veröffentlichte Software. Version 1.7.2

lief bis dato tadellos.
Plötzlich kann ich die Beiträge zwar aufrufen. Sehe den Editor nicht mehr, nur noch Editorfeld in HTML.

Die Buttons: Speichern bis Schließen lassen sich zwar anklicken. Kommt aber keine Reaktion.
Auch der "Abmelden"-Link funzt nicht mehr. Nur noch "Vorschau"

Was kann ich tun, um das wieder gefixt zu bekommen?
Danke im voraus.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pinsel48

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juni 2012 22:44 #34726 von Tribal6
Ich würde dir generell empfehlen, dein Joomla auf 2.5 upzudaten. Die 2.5 ist im Prinzip die 1.7, aber mit knapp 300 behobenen Unschönheiten und Fehlern! Deiner ist da ja vielleicht auch mit dabei.

Um dir helfen zu können, müsste man den Fehler idealerweise reproduzieren können. Aber ich denke nicht, das hier noch jemand eine 1.7 am laufen hat. Kann mich ja aber auch täuschen. Und das "plötzlich" müsstest du auch noch näher beschreiben. Und zwar was du zwischen "ging" und "geht nicht mehr" geändert, gelöscht, installiert, deinstalliert usw. hast. Denn von alleine ändert ein System sein Verhalten normalerweise nicht.

Die neue Joomla-Generation hat oder hatte am Anfang ein paar JavaScript-Probleme mit dem InternetExblöder. Falls du auch den IE verwendest, versuch mal einen anderen Brauser, denn das, was du beschreibts, sieht nach JS-Fehler aus.


Tue das was du kannst, mit dem was du hast, da wo du bist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Juni 2012 20:03 - 22 Juni 2012 20:05 #34794 von Pinsel48
Ich habe unter Joomla 2.55 ein ähnliches Problem. Im Tiny-editor geht beim ändern von Bildattributen oder einsetzen eines Links zwar das entsprechende Fenster auf, ist aber leer. Auch bereits vorhandene Beiträge lassen sich nicht mehr ändern.
Zuletzt habe ich auf einen anderen Editor gewechselt, hier läuft das alles problemlos.
Kann man da eigentlich eine Art ein Reset machen, wenn plötzlich etwas spinnt?

Grüssli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2012 18:09 #34849 von Ritter Rost
Ja, das Problem habe ich gerade auch. Nun schon zum zweiten Mal.
Und zwar als ich (neueste Joomla-Version) das Datenbank-Update vom lokalen Rechner zum Hoster hochgeladen habe. Beim ersten Mal habe ich dort angerufen und die freundliche Dame hat das mit Hilfe meinen Joomla-Admindaten binnen Sekunden gefixt. Es muss also recht einfach sein. Nun will ich aber auch wissen, wie das geht!
Hat jemand eine Lösung?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2012 18:10 #34850 von Ritter Rost
Sorry nicht *Update sondern Backup

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
10 Juli 2012 19:54 #34851 von Chris Hoefliger
Was versteht denn ein Ritter genau unter 'Datenbank Update oder Backup'? Ist da womöglich die gesamte Joomla Installation gemeint, oder handelt es sich 'nur' um die Datenbank? Und wenn ja, wie wurde denn hier hochgeladen? Mit phpMyAdmin? mit FTP oder wie oder was. Etwas mehr Infos wären sehr willkommen :-X

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Juli 2012 20:13 #34852 von Ritter Rost
Nur Backup der Datenbank und das via dem DatenbankAdminTool.
Joomla ist Hostseitig installiert. Und daran hatte ich beim zweiten Mal auch rein gar nichts geändert.
Merci!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
10 Juli 2012 20:31 #34853 von Chris Hoefliger
Was war denn eigentlich der Anlass für den Backup nur der Datenbank?
Und du verwendest ebenfalls den TinyMC Editor und hast dieselben Probleme: Es kann nix bearbeitet werden?

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Juli 2012 08:09 #34856 von Ritter Rost
Anlass war das erste Mal, dass ich die Website ersteinmal lokal erstellt hatte, dann einen Hoster gefunden hatte. Der installiert ein leeres Joomla vor. . . Dann habe ich beim Hoster angerufen, die Dame brauchte nur wenige Clicks und mein Joomla-Login dann war das gerichtet. Sagte, es läge daran, dass ich noch auf der temporären URL arbeiten würde.
Beim zweiten mal habe ich dummerweise meinem Superuser die Rechte geklaut. Die Domain ist mittlerweile registriert, also hatte ich keine Bedenken, das Backup wieder einzuspielen.
Ich habe mittlerweile diverse Editoren installiert, aber das hilft nichts! es liegt also nicht am Editor selbst.

Editor - JCE 0 editors jce Öffentlich 10002
Editor CuteEditor 2 editors phphtmledit Öffentlich 10005
Editor - TinyMCE 3 editors tinymce Öffentlich 412
Editor - CodeMirror 4 editors codemirror Öffentlich 410
Editor - Keine 5 editors none Öffentlich 411

So sieht es in der Plugin-Liste aus. Was mir auffällt, dass es keinen Reihenfolge-Eintrag 1 gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Chris Hoefliger
  • Offline
  • Platin Mitglied
  • Platin Mitglied
Mehr
11 Juli 2012 09:13 #34859 von Chris Hoefliger
Also - ehrlich gesagt - dieses Vorgehen ist mir noch nie begegnet. Ich hätte halt die gesamte Joomla Installation gezügelt, entweder mit Akeeba Backup und Kickstart (das ist am Bequemsten), oder dann händisch per FTP unter sorgfältiger Anpassung der configuration.php und dann, ja auch mit Einpflegen der datenbank, so wie du das gemacht hast. Dein Vorgehen habe ich noch nie ausprobiert, ich würde meinen, dass dabei viel schieflaufen kann. Sind wenigstens die beiden Joomla! Installationen auf demselben Stand?

Joomla! 3: Professionelle Webentwicklung von David Jardin und Elisa Foltyn - das Standardwerk zu Joomla! 3
Wer nicht über den Anstand verfügt, ein kleines "Thänx" auszusprechen, muss sich nicht wundern, künftig ignoriert zu werden!
Kein Support via PM oder Mail. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: pascaleTribal6RePaoDragonlordChris Hoefligeradiheutschi.ch
Powered by Kunena Forum

Joomla! Verband Schweiz - Mitglied werden